close

  • Meinem Vaterland, der Republik Polen, treu sein

     

  • VISAGEBÜHREN

  • VISAGEBÜHREN

     

     

    Die Gebühr für die Bearbeitung des Visumantrags wird bei der Antragstellung erhoben – bar an der Kasse der Konsularabteilung. Der eingezahlte Betrag wird nicht zurückerstattet, auch wenn die Erteilung des Visums verweigert wurde oder wenn ein anderes Visum als beantragt erteilt worden ist.

     

     

    Die Gebühr für die Bearbeitung eines Visumantrags sowohl für Visen vom Typ C sowie Typ D beträgt 60 Euro.

    Die Gebühr für die Bearbeitung eines Antrags auf erneute Prüfung des Visumsantrags beträgt 60 Euro.

     

    Die Gebühr für die Rücksendung eines Reisepasses per Post (optional) beträgt 6 Euro.

     

    Von der Visumgebühr sind Besitzer der sog. Polenkarte (Karta Polaka) befreit (auf schriftlichen Antrag) sowie Familienmitglieder von EU-Bürgern.

     

     

    Ausschließlich in Bezug auf Visen vom Typ C gelten folgende Regeln:

     

    Für Kinder im Alter zwischen sechs und 12 Jahren ist eine Visumgebühr von 35 EUR zu entrichten.

     

    Antragsteller, die einer der folgenden Personengruppen angehören, sind von der Visumgebühr befreit:

    - Kinder unter sechs Jahren;

    - Schüler, Studenten, Teilnehmer an Aufbaustudiengängen und mitreisendes Lehrpersonal, die zu Studien- oder Ausbildungsaufenthalten einreisen wollen;

    - Forscher aus Drittstaaten (im Sinne der Empfehlung 2005/761/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. September 2005 zur Erleichterung der Ausstellung einheitlicher Visa durch die Mitgliedstaaten für den kurzfristigen Aufenthalt an Forscher aus Drittstaaten, die sich zu Forschungszwecken innerhalb der Gemeinschaft bewegen);

    - Vertreter gemeinnütziger Organisationen bis zum Alter von 25 Jahren, die an Seminaren, Konferenzen, Sport-, Kultur-oder Lehrveranstaltungen teilnehmen, die von gemeinnützigen Organisationen organisiert werden.

     

     

    SONDERGEBÜHREN FÜR EINIGE STAATSANGEHÖRIGE:

     

    Albanien, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Mazedonien, Russland Serbien:

    Einheitliches Visum (Typ C): 35 Euro

    Nationales Visum (Typ D): 60 Euro

     

    Moldau, Ukraine:

    Einheitliches Visum (Typ C): 35 Euro

    Nationales Visum (Typ D): kostenfrei

     

    Weißrussland:

    Einheitliches Visum (Typ C): 60 Euro

    Nationales Visum (Typ D): 20 Euro

     

     

     

     

     

    Rechtsgrundlagen

    • Verordnung (EG) Nr. 810/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. Juli 2009 über einen Visakodex der Gemeinschaft (Visakodex)
    • Verordnung des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten vom 23.04.2013 über Konsulargebühren

     

    Print Print Share: