close

  • Meinem Vaterland, der Republik Polen, treu sein

     

  • STRASSENVERKEHR UND TRANSPORT

  • Fahrzeuge mit rotem Kennzeichen

    Voraussetzungen für die Zulassung zum Straßenverkehr in Polen

    Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Straßenverkehr in der Republik Polen wurden im Art. 71 Abs. 5 der polnischen Straßenverkehrsordnung (Prawo o ruchu drogowym) vom 20.06.1997 verankert. Laut dieser Vorschriften wird ein im Ausland angemeldetes Fahrzeug zum Straßenverkehr in Polen zugelassen, wenn es die erforderlichen technischen Voraussetzungen erfüllt, mit einem Kennzeichen, das aus Buchstaben des lateinischen Alphabets und arabischen Ziffern besteht (unter Vorbehalt des Art. 59, Abs. 2 und 3, betreffend der Nationalitätszeichen des Zulassungsstaates), ausgestattet ist und der Fahrzeugführer eine Zulassungsbescheinigung besitzt. Falls der Führer eines im Ausland zugelassenen Fahrzeugs in der Zulassungsbescheinigung nicht als Inhaber/Mitinhaber des Fahrzeugs angegeben ist, muss er über eine schriftliche Nutzungsbevollmächtigung verfügen. Mehr Informationen enthält die folgende Internetseite:

    http://www.berlin.polemb.net/index.php?document=1047

    Der Fahrzeugführer ist darüber hinaus dazu verpflichtet, folgende Dokumente mitzuführen:

    • Führerschein
    • Zulassungsbescheinigung
    • Haftpflichtversicherungsschein, bzw. einen Nachweis über die Bezahlung des Versicherungsbeitrages

     

    Historische Fahrzeuge und Händlerkennzeichen

    Die rechtlichen Grundlagen für die Voraussetzungen bei der Zulassung von Fahrzeugen mit roten Kennzeichen zum Straßenverkehr in Polen bildet das Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr vom 08.11.1968 und die polnische Straßenverkehrsordnung vom 20.06.1997.

    Die roten Kennzeichen, die mit den Ziffern 07 beginnen und bei historischen Fahrzeugen verwendet werden, sind zum Straßenverkehr in Polen zugelassen, wenn die gültige Zulassungsbescheinigung durch ein zuständiges Straßenverkehrsamt im Zulassungsstaat ausgestellt wurde und die Erkennungsnummer aus Buchstaben des lateinischen Alphabets und arabischen Ziffern besteht.

    Die roten Kennzeichen, die mit den Ziffern 06 beginnen und auch als Händlerkennzeichen benannt werden, sind samt der Zulassungsbescheinigung durch die Unternehmer und nicht durch die zuständige Zulassungsbehörde ausgestellt. Sie erfüllen nicht die in den o.g. Vorschriften aufgeführten Voraussetzungen und sind aus diesem Grund im Straßenverkehr in Polen nicht zugelassen.

    Print Print Share: