close

  • Meinem Vaterland, der Republik Polen, treu sein

     

  • VORLÄUFIGER REISEPASS

  • Die vorläufigen Reisepässe mit der Gültigkeitsdauer bis zu 12 Monaten werden für die sich im Ausland aufhaltenden polnischen Staatsbürger ausgestellt zwecks Rückkehr zum ständigen Aufenthaltsort oder in dringenden Krankheits- oder Todesfällen in der Familie sowie für Personen, die auf die Ausstellung des Reispasses warten oder für Minderjährige (der erste vorläufige Reisepass), die die PESEL-Nummer nicht haben.

     

    Dem Antrag auf den vorläufigen Reisepass sind die unter "Erforderliche Dokumente" genannten Dokumente beizufügen. Personen, die ihren Reisepass und/oder Personalausweis verloren hatten, sind nicht verpflichtet, die standesamtlichen Urkunden vorzulegen.

    Print Print Share: